Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen „profiteerfitness.com“

1. Allgemeines

1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche über den Internetauftritt profiteerfitness.com  c/o Fa. Mario Elsen Media, Witwenkamp 3a, 21357 Bardowick, (nachfolgend: profiteerfitness) unter der Domain www.profiteerfitness.com/.de sowie deren Subdomains abgeschlossenen Verträge mit dem Kunden (nachfolgend: KUNDE).

1.2. Die nachstehenden AGB richten sich nur an KUNDEN, die Verbraucher gemäß § 13 BGB sind, d.h. die Rechtsgeschäfte nur zu einem Zweck abschließen, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragsgegenstand

2.1. Vertragsgegenstand ist das Zurverfügungstellen von Ernährungsanleitungen und Trainingsprogrammen mit dem Ziel des Muskelaufbaus oder der Fettverbrennung in digitaler und Buchform.

2.2. Entscheidend für die geschuldete Leistung ist jeweils die Beschreibung auf der Internetseite von profiteerfitness.

3. Vertragsschluss

3.1. Die Darstellung der Leistungen im Online-Portal von profiteerfitness stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zur Registrierung/Bestellung dar. Für eine Bestellung muss der KUNDE über die entsprechende Shopnavigation den für Ihn passenden Ernährungsplan oder das passende Trainingsprogramm auswählen und auf den Button „In den Warenkorb“ klicken oder direkt den Bestellbutton betätigen. Hierdurch wird der Registrierungsprozess eingeleitet. Der KUNDE gibt durch die abschließende Bestellung ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss über die von ihm ausgewählten Leistungen ab. Innerhalb des Registrierungsprozesses müssen die Anmeldedaten eingegeben werden und die Zahlungsart ausgewählt werden. Mit einem Klick auf den Button „Kostenpflichtig/Verbindlich bestellen“ wird der Registrierungs-/Bestellungsprozess abgeschlossen.

3.2. Eingabefehler insbesondere bzgl. der abgefragten Daten und Leistungen kann der KUNDE im Rahmen des Registrierungs-/Bestellungsprozesses in den verschiedenen Schritten über die vorhandenen Schaltflächen oder durch Navigation zum jeweiligen Schritt mittels der Buttons „vor“ und „zurück“ des Browsers korrigieren.

3.3. Profiteerfitness wird den Zugang der Registrierung unverzüglich per E-Mail automatisiert bestätigen. Durch die automatisierte Bestellbestätigung des Online-Portal-Systems von profiteerfitness kommt noch kein Vertragsverhältnis zu Stande, dies dient nur der Information und Kontrolle. Profiteerfitness wird das Angebot des KUNDEN nach Prüfung durch gesonderte Annahmeerklärung per E-Mail innerhalb einer Frist von 14 Werktagen nach der Registrierung annehmen. Erst mit dieser gesonderten Annahmeerklärung kommt das Vertragsverhältnis zu Stande. Registrierung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und in automatisierter Weise durch das Shopsystem statt. Der KUNDE hat deshalb sicherzustellen, dass die von ihm bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von profiteerfitness versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der KUNDE bei dem Einsatz von Spam-Filtern sicherzustellen, dass alle von profiteerfitness oder von diesem mit der Vertragsabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können. Der KUNDE ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Annahme einer Onlineregistrierung steht im freien Ermessen von profiteerfitness. Wird eine Registrierung von profiteerfitness nicht akzeptiert, so teilt profiteerfitness dies dem KUNDEN unverzüglich mit.

3.4. Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

Wenn der KUNDE die Zahlungsart PayPal gewählt hat, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande. Wenn der KUNDE die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt hat, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande. Wenn der KUNDE die Zahlungsart Überweisung gewählt hat, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung zustande.

3.5. Der Vertrag kommt zu Stande mit der Firma Mario Elsen Media, Witwenkamp 3a, 21357 Bardowick, Inhaber: Mario Elsen.

3.6. Vertragssprache ist Deutsch.

4. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von profiteerfitness gespeichert. Die Bestelldaten werden dem KUNDEN gesondert in Textform (E-Mail) zugesandt. Diese AGB können auch in dem Online-Portal unter www.profiteerfitness.com/agb abgerufen und ausgedruckt werden.

5. Preise

5.1. Es gelten die am Tag der Registrierung gültigen Preise, wie sie in dem Online-Portal von profiteerfitness dargestellt werden.

5.2. Alle Preise sind in Euro angegeben.  Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet. Auf die Anwendung der Regelbesteuerung wird verzichtet.

6. Zahlungsbedingungen

6.1. Profiteerfitness akzeptiert nur die während des Bestellvorgangs im Online-Portal angebotenen Zahlungsmethoden. Der KUNDE wählt die von ihm bevorzugte Zahlungsart unter den zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden selbst aus.

6.2. Im Laufe des Bestellprozesses kann der KUNDE die folgenden Zahlungsoptionen wählen:

PayPal

Banküberweisung

Kreditkartenzahlung

6.3. Soweit eine Bezahlung über PayPal erfolgt, muss der KUNDE ein PayPal Konto besitzen und sich mit seinen Zugangsdaten legitimieren. Sodann muss der KUNDE den PayPal Zahlungsprozess durchlaufen und die Zahlung an profiteerfitness bestätigen.

6.4. Bei der Zahlungsart Banküberweisung hat der KUNDE den Rechnungsbetrag mittels Banküberweisung zu begleichen. Die entsprechenden Informationen (Bankkonto, Bestellnummer) werden Ihm nach der Absendung der verbindlichen Bestellung per E-Mail zugesendet. Die Bestellung wird erst nach dem Eingang des Rechnungsbetrages auf dem Konto des Firmeninhabers per E-Mail versendet.

6.5. Bei der Zahlungsart Kreditkarte nutzt der KUNDE eine Zahlungsschnittstelle zu unserem Partner und deutschen Zahlungsanbieter PAYMILL. Unmittelbar nach Zahlungseingang erhält der KUNDE eine Bestellbestätigung, in der ebenfalls der Download-Link für die bestellten (digitalen) Produkte enthalten ist. Voraussetzung für diese Zahlungsmethode ist eine gültige Kreditkarte (Visa, Mastercard).

7. Haftung

7.1. Die Ansprüche des KUNDEN auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen profiteerfitness richten sich ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs nach diesen Bestimmungen.

7.2. Die Haftung von profiteerfitness ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von profiteerfitness, seiner Mitarbeiter, seiner Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen. Soweit die Haftung von profiteerfitness ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von profiteerfitness.

7.3. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen, grob fahrlässigen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch profiteerfitness oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von profiteerfitness beruhen, haftet profiteerfitness nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.4. Sofern profiteerfitness zumindest fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, also eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflicht bzw. Kardinalpflicht) verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden Schaden, also auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt. Eine wesentliche Vertrags- oder Kardinalpflicht im vorgenannten Sinne ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung dieses Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der KUNDE regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

7.5. Für Datenverluste bei der Durchführung von Downloads haftet profiteerfitness nur für den Wiederherstellungsaufwand bei Vorhandensein von Sicherungskopien, es sei denn, profiteerfitness hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

10. Datenspeicherung und Datenschutz

10.1. Dem KUNDEN ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von profiteerfitness auf Datenträgern gespeichert werden. Der KUNDE stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von profiteerfitness selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des KUNDEN erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG).

10.2. Dem KUNDEN steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Profiteerfitness ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung oder Sperrung der persönlichen Daten des KUNDEN im Einklang mit den anzuwendenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Bei abgebrochenen Registrierungsvorgängen erfolgt die Löschung nach Abbruch des Registrierungsvorgangs.

11. Schlussbestimmungen

11.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt die vorstehende Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

II. Ergänzende Nutzungsbedingungen für den Kauf physischer Produkte

1. Widerrufsrecht für physische Produkte

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (profiteerfitness.com c/o Firma Mario Elsen Media, Witwenkamp 3a, 21357 Bardowick, Inhaber: Mario Elsen, E-Mail: mail@profiteerfitness.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Haushaltsübliche Mengen

Der Verkauf von physischen Produkten erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

3. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die gelieferten Produkte Eigentum von profiteerfitness.

4. Wareneinfuhr Ausland

Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben und Steuern anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren verantwortlich.

5. Rücksendekosten bei Widerruf

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

III. Ergänzende Nutzungsbedingungen für digitale Inhalte und Dienstleistungen

1. Widerrufsrecht für digitale Inhalte (eBooks)

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (profiteerfitness.com c/o Firma Mario Elsen Media, Witwenkamp 3a, 21357 Bardowick, Inhaber: Mario Elsen, E-Mail: mail@profiteerfitness.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hinweis:

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. eBooks), wenn der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, dass mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und der Kunde seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

Hier geht es zum Muster-Widerrufsformular

2. Informationen zu digitalen Inhalten

2.1 Die Downloads werden im Format PDF angeboten. Sie sind geeignet für PC, Tablet, Mobile und einige E-Book Reader. Im PDF-Format können Sie die Datei auch auf Ihrem PC mit Hilfe des Acrobat Readers öffnen, den Sie kostenlos im Netz unter dem Link http://get.adobe.com/de/reader/ erhalten. Die Größe des Downloads ergibt sich jeweils aus der Produktseite und auch aus der Bestellseite. Der Download ist ausschließlich in deutscher Sprache verfasst. Die Downloads unterliegen keiner digitalen Rechteverwaltung. Die Downloads stehen räumlich unbegrenzt zur Verfügung.

2.2 Der Download-Link für die bestellten kostenpflichtigen Downloads steht nach Abschluss des Zahlungsvorgangs auf der Webseite https://www.profiteerfitness.com/my-account/ sowie unter https://www.training.profiteerfitness.com/my-account/unter „Verfügbare Downloads“ bereit. Des Weiteren geht Ihnen dieser Link auch per E-Mail zu. Wenn Sie eingeloggt sind, steht Ihnen der Download-Link in “Meine Downloads” zur Verfügung.

2.3 Sollte ein Download einmal nicht funktionieren, so erhalten Sie nach Überprüfung des Serverprotokolls einen neuen Download-Link. Wir haben unsere vertraglichen Pflichten erfüllt, wenn der gewünschte Download vollständig und mängelfrei erfolgt und beendet worden ist.

2.4 Unmittelbar nach Ende des Bestellprozesses erhält der Kunde eine E-Mail, die einen Link für den Download des digitalen Produktes enthält.

3. Nutzungsrechte

3.1 Die Inhalte der Downloads unterliegen generell dem Schutz des Urheberrechts.

3.2 KUNDE ist berechtigt, zur eigenen privaten Nutzung von dem rechtmäßig erworbenen kostenpflichtigen Download Kopien anzufertigen. Die Erstellung von weiteren Kopien als für die vertragsgemäße Nutzung inklusive der Sicherheitskopien erforderlich ist, ist unzulässig.